Bodentypen der Xelero Schuhe – mit und ohne orthopädische Einlagen

Die 3 Xelero Bodentypen: Optimal geeignet für langes Gehen und Stehen – mit und und ohne orthopädische Einlagen

In den Xelero Gesundheitsschuhen spielt sich die Mechanik in der Mittelsohlenkonstruktion ab (siehe Technik). Die Kontrollplatte, die sich vom Rück- bis zum Vorfuss erstreckt, verbindet optimal das integrierte Abrollelement mit der Mittelsohle (Fundament) und sorgt so für eine fliessende Führung. Zudem dient die Mittelsohle zwischen Abrollelement und Aussensohle als zusätzlichen Dämpfungselement. Nicht zuletzt deshalb zählen Xelero Schuhe im Orthopädieschuhfachhandel zu den bevorzugten orthopädischen Schuhen, sie bieten zudem optimal Platz für orthopädische Einlagen.

Bodentyp Xelero Classic

Beispiel: Matrix Mesh whiteBeispiel: Matrix Mesh white        
Stabilität:  +++++
Abrollung/Beschleunigung:  ++++
Dämpfung:  +++++

 

Bodentyp Xelero Comfort

Beispiel: London brownBeispiel: London brown        
Stabilität:  +++++
Abrollung/Beschleunigung:  +++
Dämpfung:  +++++

 

Bodentyp Xelero Sport

Beispiel: Genesis Mesh WhiteBeispiel: Genesis Mesh White        
Stabilität:  ++++
Abrollung/Beschleunigung:  ++++
Dämpfung:  ++++